Konzept
und
Architektur

Die akkurat gestalteten Baukörper vermitteln in ihrer klaren Formensprache ein reizvolles Bild. Spannung entsteht durch die Rücksprünge über den Terrassenzonen der Erdgeschosse, die in den Obergeschossen angelegten Dachterrassen sowie die flachgeneigten Pultdächer. Intarsienfelder mit Holzcharakter lockern die weiße Putzfassade auf und schaffen gleichzeitig eine harmonische Verbindung der Fensterbänderungen.

Die Einzigartigkeit der solitären Bauwerke fügt sich aufgrund des übergeordneten Gestaltungskonzepts zu einer erkennbaren Gruppe zusammen.

Nachhaltigkeitsaspekte werten das ästhetische Konzept auf. Die Stadtvillen werden im Energieeffizienzhaus KfW 55 Standard erstellt und unterschreiten die Werte des Primär­energiebedarfs nach aktueller Energieeinsparverordnung um mindestens 45 %. Die Transmissionswärmeverluste werden um mindestens 30 % unterschritten. Dreifachverglasung, sehr gut gedämmte Außenbauteile und hocheffiziente haustechnische Anlagen sind neben der Wärmeversorgung durch ein Blockheizkraftwerk weitere Beiträge zur Energieeffizienz. Hinzu kommen extensiv begrünten Dachflächen sowie die intensiv begrünten Flächen über der Tiefgarage. Die Außenanlagen werden mit attraktiven Grünflächen gestaltet.




Ausstattung

Ihr neues Zuhause erwartet Sie mit hochwertigen Ausstattungsdetails. Bodentiefe Fenster verbreiten eine helle und angenehme Atmosphäre in den Wohn- und Schlafräumen. Wohnraumböden aus Eichenparkett vermitteln schlichte Eleganz. Eine Fußbodenheizung sorgt in den großzügigen Wohn-/Essbereichen mit offener Küche sowie in allen Wohnräumen für behagliche Wärme zu jeder Jahreszeit.

Echtes Wohlfühlambiente genießen Sie in den freundlichen Tageslichtbädern, die mit ausgesuchter Sanitärmarkenqualität ausgestattet sind. Hoher Komfort ist zudem durch großzügige, bodengleiche Duschen gegeben. 

Weitere Details der Innenausstattung steigern die Wohnqualität. So werden alle Rollläden elektrisch betrieben. Für den Telefon- und Internetbetrieb erhalten alle Wohnungen eine äußerst leistungsfähige CAT-7-Verkabelung. Mit der Glasfaserkabelzuleitung sind Sie bestens für die Zukunft gerüstet. Auf Wunsch wird Ihre Sprechanlage mit einem Videomonitor ausgestattet.

Natürlich verfügen alle Wohnungen über eine Loggia oder eine Terrasse beziehungsweise Dachterrasse. Als Energieeffizienzhäuser im KfW 70 Standard unterschreiten die Stadtvillen die strengen Richtlinien der EnEV (Stand 2014, Werte 2014) bezüglich des Primärenergiebedarfs nochmals um 30 Prozent. Das sorgt nicht nur für ein gesundes Wohnklima, sondern senkt den Energieverbrauch und ermöglicht so die Reduzierung Ihrer Energiekosten.